Foto Übersicht

Sommerrodelbahn Berchtesgaden

Die Sommerrodelbahn in alpiner Landschaft

Direkt am Gasthof Hochlenzer am Obersalzberg bettet sich die Sommerrodelbahn idyllisch in die majestätische Landschaft ein. 615 Meter Abfahrtsspaß vorbei am traumhaften Panorama der Alpen. Nehmen Sie allein oder zu zweit auf einem der flachen Schlitten Platz und lassen Sie sich den frischen Alpenwind um die Nase wehen. Sieben Kurven säumen die Abfahrt - die selbstverständlich mittels Netzen abgesichert sind.

Kinder dürfen die Rodelbahn ab einem Alter von acht Jahren alleine befahren, jüngere nehmen bei Erwachsenen auf dem Schlitten Platz. Unten angekommen, befördert ein Aufzug Sie über die Bergwiese wieder zurück an den Start. Dazu bleiben Sie bequem auf Ihrem Schlitten sitzen, denn die Bahn ist wie ein geschlossener Kreis angelegt. Die eine Hälfte geht es abwärts, die andere Hälfte bringt Sie vollautomatisch wieder an den Startpunkt.

Das Wetter entscheidet über den Fahrspaß

Bei Nässe bleibt die Rodelbahn geschlossen, Ihre Sicherheit steht im Vordergrund. Kinder bis 5 Jahre rodeln kostenlos, sofern sie in Begleitung eines Jugendlichen oder Erwachsenen sind. Die Lage allein verdient besondere Erwähnung. Bei der gemütlichen Auffahrt bestaunen Sie das Alpenpanorama mit einem seiner stattlichsten Vertreter, dem Watzmann. Bei der Abfahrt haben Sie vermutlich weniger Zeit, sich die Schönheit der Natur einzuverleiben, deswegen sollten Sie definitiv mehr als eine Abfahrt auf der Sommerrodelbahn einplanen - es lohnt sich!