Foto Übersicht

Paragliding

Mit einem Gleitschirm durch die Lüfte segeln

Sie fliegen durch die Lüfte und erblicken das Auf und Ab der Berge und Täler aus einer Perspektive, die den meisten vorenthalten bleibt. Ob allein oder bei einem Tandemflug: es obliegt Ihnen beim Paragliding, ob Sie das Gefühl der Schwerelosigkeit mit oder ohne Begleitung genießen möchten. In Bad Reichenhall fliegen Sie am Predigtstuhl in die Lüfte, nachdem Sie die Auffahrt mit der Predigtstuhlbahn gewählt haben. Weitere Ausgangspunkte befinden sich in Hochstaufen, Mittelstaufen oder Zwiesel.

Paragliding am Startplatz Jenner

In Berchtesgaden ist der Startplatz Jenner am Königssee ein beliebter Treffpunkt für alle, die die Region aus himmlischer Sicht beim Gleitschirmfliegen betrachten möchten. Paragliden ist nicht nur im Sommer ein unvergessliches Erlebnis, gerade der Winter bietet spektakuläre Einblicke in die Welt der Alpen. Den Watzmann, Schönau samt Königssee oder das Steinerne Meer von oben betrachten – das ist ein wahrhaft einmaliges Erlebnis.

Ein Gebiet für anspruchsvolle Paraglider

Beim Paragliding fliegen Sie – je nach Wetter - über einer der spektakulärsten Kulissen der Nordalpen. Suchen Paraglider die persönliche Herausforderung, ist der Jenner die richtige Wahl. Mit der richtigen Ausstattung, begeistert das Land um Berchtesgaden herum als besonders anspruchsvolles Terrain fürs Gleitschirmfliegen beziehungsweise dem Tandemflug.