Foto Übersicht

Märchenpfad

Märchenpfad: Auf du und du mit Rumpelstilzchen oder Aschenputtel

Wollten Sie schon immer wissen, wie Schneewittchens sieben Zwerge namentlich heißen oder wie die Prinzessin den Froschkönig von seinem Zauber befreit hat? Dann sind Sie auf dem Märchenpfad in Bischofswiesen im Berchtesgadener Land genau richtig. Vor der pittoresken Kulisse des Naturbads Aschauerweiher geht es zu wie im Märchen. Schließlich dreht sich hier alles um die Erzählungen der Gebrüder Grimm.

Ein Rundweg mit elf Stationen

Kinder und ihre Familien erobern einen 2,5 Kilometer langen Rundweg, auf dem sie verschiedene Stationen mit Märchenfiguren, Pflanzen und Tieren passieren. Überall auf dem Pfad befinden sich wichtige Informationen, die Teil der Lösung eines großen Rätsels sind. Haben die kleinen und großen Besucher das Rätsel gelöst oder gar den Zauberbann aufgehoben, erwartet die Märchen-Fans eine kleine Belohnung.

So märchenhaft, wie der Ausflug beginnt, endet dieser nun mit einem kleinen Geschenk. Nachdem Sie das Naturbad Aschauerweiher erreicht haben, orientieren Sie sich an dem Weg, der in den tiefen Wald Maximilians Reitweg führt.