Foto Übersicht

Langlaufzentrum Aschauerweiher

Langlaufzentrum Aschauerweiher – Wintersport in seiner schönsten Form

Über 20 Streckenkilometer schlängeln sich die neun Loipen durch das Berchtesgadener Land rund um Bischofswiesen. Je nach Kondition und Können wählen Sie zwischen den unterschiedlichen Anforderungen der sauber gespurten Langlauf-Strecken aus. Die Schwierigkeitsgrade reichen von leicht bis schwer. Die Loipen sind farblich markiert und alle Strecken können sowohl klassisch als auch mit der Skating Technik befahren werden.

Bei unzureichender Schneemenge sorgt eine Beschneiungsanlage für Ersatzschnee, so steht einem erfrischenden Langlauf nichts im Wege. Die blauen Loipen bieten auf Wunsch beschaulichen Wintersport, die mit rot markierten eignen sich für flottes Langlaufen und die schwarze Runde ist für den Könner unter den Langlaufsportlern.

Besonderheiten des Langlaufzentrums

Die zauberhafte Kulisse reicht von sanften Hügeln über verschneite Baumgruppen bis hin zur einmaligen Berglandschaft. Ein ganz besonderes Highlight ist das abendliche Flutlicht-Langlaufen. Tauchen Sie ein in das Feeling der Dunkelheit, untermalt von knirschendem Schnee und der sich abzeichnenden Kulisse der Berge. Winter kann so schön sein!

Direkt am Naturbad Aschauerweiher finden Sie übrigens eine renommierte Langlaufschule samt einem Ausrüstungsverleih. Die Langlaufschule bietet Gruppen- und Einzelunterricht im klassischen Stil, im Skating oder Sie lernen einfach beide Stile. Und um das Wintersporterlebnis zu vervollständigen, besuchen Sie das Naturbad, wenn der Teich zugefroren ist. Üben Sie sich beim Eisstockschießen und versuchen Sie, den Eisstock so nah wie möglich an das „Hasl“ zu bekommen. Eine Gaudi, die Sie sicher nicht so schnell vergessen werden.