Foto Übersicht

Kletterzentrum Bergsteigerhaus Ganz

Im Kletterzentrum Bergsteigerhaus Ganz kommen Anfänger und Profis auf ihre Kosten

Das Kletterzentrum Ganz ist ein attraktives Ausflugsziel für Genusskletterer und Profis, die auf der Suche nach dem besonderen Kick sind. Die alpine Bergwelt unabhängig vom Wetter! Das Kletterzentrum in Strub muss die Konkurrenz nicht scheuen. Denn einschließlich der Boulderhalle klettern Hobbysportler in dem DAV Kletter- und Alpinzentrum auf einer etwa 2.000 Quadratmeter großen Fläche. Über 200 Routen verteilen sich im Bergsteigerhaus in Berchtesgaden auf zwei Räume, in denen Kletterwände eine Höhe bis zu 15,50 Meter erreichen.

Riesige Außenwände und Speedkletterwände

Ein Highlight von dem DAV Kletterzentrum in Strub ist zweifelsohne die 16 Meter hohe Außenwand. Viele Besucher lassen es sich nicht nehmen, auf der 15 Meter hohen Speedkletterwand zu klettern und ihr Können an Wänden bis zum Schwierigkeitsgrad XI zu testen. Eine Besonderheit an der Kletterhalle in Berchtesgaden ist, dass die Wahl aus zwei verschiedenen Sicherungsformen für Kletterer besteht. Neben dem Vorstieg und Toprope bestehen Möglichkeiten zum Boulding, bei dem Sie im Bergsteigerhaus ohne Seil auf Absprunghöhe über bereit gelegte Sportmatten klettern.

Kurse für jeden Bedarf

Auch für Anfänger bietet das erfahrene Personal im Kletterzentrum Ganz die richtigen Kurse an. Erfahrene Kletterer erhalten in den Hallen ebenfalls die Gelegenheit, in Kursen neue Tipps und Tricks zu erlernen. Ein ideales Ausflugsziel für alle Aktivurlauber, die hoch hinaus möchten.