20
Mai
2014

Buchungsgewohnheiten der deutschen Urlauber

Buchungsgewohnheiten der deutschen Urlauber

Die gesamten Ausgaben aller Touristen in Deutschland beliefen sich im Jahr 2010 auf 278,3 Milliarden Euro, davon entfielen alleine 241,7 Milliarden Euro auf inländische Touristen. Wie gestalten sich generell die aktuellen Buchungstrends?

Wie ist die Entwicklung bei kurzfristigen Buchungen?

Die Zahl derer, die sich für eine Last Minute Buchung entscheiden, nimmt zu. Damit zeichnet sich ein klarer Trend derer ab, die ihren Urlaub kurzfristig reservieren.

Die aktuellen Vorlaufzeiten sehen wie folgt aus

  • 28 % buchen innerhalb 1 Woche.
  • 30 % buchen innerhalb 1 Monats.
  • 20 % wählen einen Zeitraum von 1 – 2 Monaten.
  • Ganz selten sind Vorlaufzeit von 6 – 12 Monaten.

Die Tendenz hinsichtlich eines Kurzurlaubs

Eindeutig im Trend liegen Kurzurlaube. Statt drei Wochen an einem Ort zu verbringen, favorisieren zunehmend mehr Besucher eine Aufenthaltsdauer von bis zu drei Tagen. Diese kurze Auszeit vom Alltag wird jedoch dafür mehrmals im Jahr genutzt. Insgesamt bevorzugten 74,2 Millionen Deutsche im Jahr 2011 sowohl im In- als auch im Ausland Kurzurlaube für die Dauer von weniger als fünf Tagen.

Welche Urlaubsgruppe entscheidet sich für eine Online Buchung?

Familien machen von dieser Möglichkeit der Buchung eher selten Gebrauch, denn über 80 % der Online Reservierungen werden von Verbrauchern getätigt, die keine Kinder haben. Als Fazit kann festgestellt werden: Je höher die Anzahl der Kinder, desto seltener greifen Eltern auf diese Möglichkeit zurück. Insgesamt belief sich der Anteil der Online Buchungen innerhalb des gesamten Reisevolumens auf rund 5 %.

Der Trend zum Urlaubsbeginn am Wochenende

Obwohl schon lange das Thema der so genannten "Entzerrung der Reiseströme" von der Tourismusbranche diskutiert wird, reisen etwa 50 % der Urlauber am Freitag oder am Samstag an. Nur ein ganz geringer Prozentsatz entscheidet sich als Anreisetag für den Donnerstag oder den Sonntag.

Ausblick

Bayern gehört mit 8,7 % (Erhebung aus dem Jahre 2011) zu den beliebtesten inländischen Urlaubszielen der Deutschen. Auf Berchtesgaden360 können Sie, bequem von zu Hause aus, Ihre Anfrage an mehrere Gastgeber starten. Egal, ob Sie einen gemütlichen Bauernhof wünschen, einen Gasthof favorisieren, Camping lieben oder eher ein Ferienhaus sowie eine Ferienwohnung bevorzugen: Über das Portal werden Sie in Bezug auf hervorragende Unterkünfte im gesamten Berchtesgadener Land im Handumdrehen fündig!

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.